Schneemühle e.V.

Der Schneemühle e.V. besteht seit 1997. Der Verein hat sich zum Ziel und Zweck gesetzt, die offene Jugendarbeit am Jugendhaus Schneemühle zu fördern und zu unterstützen.

Diese Unterstützung fällt ganz unterschiedlich aus. Zum einen besteht der finanzielle Aspekt. Mithilfe der finanziellen Unterstützung werden verschiedene Projekte am Jugendhaus umgesetzt, die das Kloster Plankstetten in dieser Form nicht finanziert. Darunter fallen beispielsweise Bastelmaterialien und Spielgeräte (z. B. Kicker oder ein Riesenschach). Im Rahmen eines Selbstverwaltungsbudgets dürfen die Ehrenamtlichen hier eigenständig ihre Prioritäten setzen. Dadurch wird zusätzlich auch der bewusste Umgang mit finanziellen Mitteln erlernt. 

Eine weitere Aufgabe des Schneemühle e.V. ist die Unterstützung der Ehrenamtlichen auch in ideeller Weise. Der e.V. trägt die inhaltliche Arbeit und die Lebensweise am und im Haus mit. 

Deshalb stellt auch der regelmäßige Austausch zwischen Ehrenamtlichen und e.V. Mitgliedern ein wichtiges Standbein der Arbeit des Vereins dar. Regelmäßig unterstützen e.V. Mitglieder bei der Durchführung von beispielsweise Mitarbeitertreffen. Bei geplanten Aktionen sind die Mitglieder immer offen für Anfragen der Ehrenamtlichen und unterstützen wo es nötig ist.

Die Mitglieder des Vereins sind dem Jugendhaus auf vielfältigste Weise verbunden. Ehemaliger Mitarbeiter, Eltern, Jugendliche, Freunde der Abtei Plankstetten oder Förderer der aktiven Jugendarbeit sind im Verein zu finden. 

Mitglieder zahlen einen geringen Jahresbeitrag im Verein. Dabei gibt es die verschiedenen Modelle:

  • Schüler & Studenten: 15 € / Jahr
  • Erwachsene: 25 € / Jahr
  • Familien: 40 € / Jahr

Einmal jährlich findet die Mitgliederversammlung am Jugendhaus Schneemühle statt. Hier werden aktuelle Themen aus dem Verein und der aktiven Arbeit der Ehrenamtlichen besprochen. Die Versammlung wird meist um eine gemeinschaftliche Aktion ergänzt, um den Austausch zwischen Vereinsmitgliedern und Ehrenamtlichen zu fördern und die Möglichkeit des Netzwerkens zu bieten.

Der Vorstand des Vereins setzt sich aktuell aus folgenden Personen zusammen:

  • Mitglied: Anna Brandl (Mühlensprecherin)
  • Mitglied: Lena Maria Pöllot (Mühlensprecherin)
  • Mitglied: Pater Pius Wichert OSB (Vertreter der Abtei)
  • Mitglied: Dr.-Ing. Simon Schöll (1. Vorsitzender)
  • Mitglied: Florian Franke (2. Vorsitzender)